Einziger Herbalife-Shop mit amazon payments30 Tage Geld zurück Garantiekostenloser Versand & Rückversand!
Suche
Alle
0
Waren-
korb
Gesundheit
Gelenkbeschwerden im Alter

Gelenkbeschwerden im Alter

Schmerzende Gelenke sind eine unangenehme Beeinträchtigung, die ganz verschiedene Ursachen haben kann.

Als Begleiterscheinung einer Grippe oder von Autoimmunkrankheiten können Schmerzen in den Gelenken auch bei jüngeren Menschen auftreten. Mit zunehmendem Alter stecken aber häufig Arthrose oder Arthritis dahinter. Arthrose bezeichnet einen Verschleiß der Gelenke, der über das in diesem Alter normale Maß hinausgeht. Begünstigt werden kann Arthrose z.B. von Übergewicht oder auch Osteoporose, die Ursachen können aber letzten Endes unterschiedlich sein. Arthrose kann in jedem Gelenk vorkommen, die meisten Betroffenen klagen jedoch über Probleme mit den Kniegelenken.

Bei einigen Arthrosepatienten verläuft die Krankheit wiederum symptomlos, das bedeutet, dass der Betroffene zwar an Arthrose leidet, aber keine Schmerzen empfindet. Außerdem können sich Phasen ohne Schmerzen mit schmerzhaften Phasen abwechseln, was es unter Umständen schwieriger machen kann, den Erfolg einer Therapieform festzustellen. Um Arthrose vorzubeugen, sind die Vermeidung von Übergewicht und ausreichende Bewegung sinnvoll. Zur Behandlung von Arthrose werden, je nach Gelenk, verschiedene operative Verfahren eingesetzt. Es existiert aber auch eine Vielzahl verschiedener Therapieansätze, die sich alle nach der Schwere der Krankheit und nach dem betroffenen Gelenk richten. Im Gegensatz zu den Abnutzungserscheinungen einer Arthrose steht die Arthritis, die eine Entzündung im Gelenk bezeichnet und auch mit den typischen Anzeichen einer Entzündung einhergeht: Rötungen, Schwellungen und Wärme. Dabei wird die bakterielle Arthritis von der nicht infektiös bedingten Arthritis, die zum Beispiel bei Rheuma auftreten kann, unterschieden. Die bakterielle Arthritis wird durch Keime im Gelenk hervorgerufen, die sich im Körper weiterverbreiten und schlimmstenfalls eine Blutvergiftung auslösen können. Deswegen muss eine bakterielle Arthritis sofort behandelt werden.

 
  • Alles über Diabetes, 4. Teil: Unerwartete Diabetesfolgen

    Alles über Diabetes, 4. Teil: Unerwartete Diabetesfolgen

    Ständig erhöhte Blutzuckerwerte ebnen den Weg auch für weniger bekannte Folgeerkrankungen - das rechtzeitige Erkennen und Behandeln ist deshalb von größter Wichtigkeit.

  • Durchblutungsstörungen: Gefahr im Verzug

    Durchblutungsstörungen: Gefahr im Verzug

    Wenn das Blut nicht mehr richtig zirkuliert, kann es ganz schön eng werden!

  • Die Treue zum Hausarzt kann das Leben verlängern

    Die Treue zum Hausarzt kann das Leben verlängern

    Ihrem Friseur sind viele Menschen treu - das sollten sie auch ihrem Hausarzt sein.

  • Medikamente - im Alter verändert sich die Wirkung

    Medikamente - im Alter verändert sich die Wirkung

    Mit zunehmendem Alter verändert sich auch die Reaktion auf Medikamente.

  • Mindestens jeder Zehnte hat Eisenmangel

    Mindestens jeder Zehnte hat Eisenmangel

    Leider ist Eisenmangel keine Seltenheit - wir informieren Sie!

  • Durch das Stillen senken Mütter ihr Diabetes-Risiko

    Durch das Stillen senken Mütter ihr Diabetes-Risiko

    Stillen - eine Win-win-Situation für Mutter und Kind

  • Alles über Diabetes, 5. Teil: Die Behandlung mit oralen Antidiabetika

    Alles über Diabetes, 5. Teil: Die Behandlung mit oralen Antidiabetika

    Orale Antidiabetika sind neben dem richtigen Ernährungs- und Bewegungsverhalten wichtige Instrumente zur Regulierung des Blutzuckers.

  • Herzinfarkt – nicht auch noch am Wochenende!

    Herzinfarkt – nicht auch noch am Wochenende!

    Am wohlverdienten Wochenende ist für manche Männer das Infarktrisiko erhöht.

Unsere Herbalife-Topseller

HERBALIFE Protein Riegel - Vanille-Mandel

14 St 20,00 €*
1,43 €/1 St  

HERBALIFE Haferspelzen-Komprimate

180 St 20,00 €*
0,11 €/1 St