Einziger Herbalife-Shop mit amazon payments30 Tage Geld zurück GarantieVersandkostenfrei ab 30 € & kostenloser Rückversand!
Suche
Alle
0
Waren-
korb
Ern�hrung

Vitamin D-Mangel und ADHS - möglicher Zusammenhang

 

© Tomsickova AdobeStock 291944783

Vitamin D-Mangel und ADHS - möglicher Zusammenhang

ADHS, die Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung, umgangssprachlich auch als „Zappelphilipp-Syndrom“ bezeichnet, wird immer häufiger bei Kindern diagnostiziert, und äußert sich meist durch übersteigerte Aktivität (Unruhe, „mangelndes Sitzfleisch“), gepaart mit Konzentrationsmangel und Impulsivität. Erwachsene sind vor dieser Störung ebenfalls nicht sicher, wenn auch deren Anteil vergleichsweise gering ist (am Häufigsten tritt ADHS im Alter von 3 bis 17 Jahren, überwiegend bei Jungen, auf). Die Auslöser für ADHS sind nicht eindeutig identifiziert, vermutet wird allerdings, dass die genetische Disposition, ein unausgeglichener Neurotransmitterhaushalt, biologische Faktoren, möglicherweise Belastungen durch Umweltgifte sowie die Ernährung zur Entwicklung dieser Problematik beitragen können. Die Selbstregulierung scheint beeinträchtigt, das macht es den Betroffenen schwer, sich ihren Aufgaben hinreichend und ausdauern zu widmen; das hat freilich Auswirkungen auf die Leistungen in Schule oder Beruf – auch das Sozialverhalten ist häufig verändert. Insgesamt beeinträchtigt ADHS die Lebensqualität bei Kindern und Erwachsenen.

Behandelt wird meist medikamentös – doch der Ernährung kommt dabei eine zunehmend bedeutendere Rolle zu, um so die Therapie schonend zu unterstützen. Grundsätzlich positiv scheint sich eine ausgewogene, mediterrane Ernährung auszuwirken – zahlreiche Untersuchungen befassen sich damit, ob und wie durch die Substitution mit bestimmten Vitaminen und Mineralstoffen eine alternative ernährungstherapeutische Behandlung sinnvoll und effektiv sein kann.

Ein besonderes Augenmerk wird diesbezüglich auf Vitamin D gerichtet. In seiner hormonaktiven Form fördert es die für die Bildung der für die Neurotransmitter Dopamin und Serotonin zuständigen Enzyme und unterstützt insgesamt die Regulierung des Dopamin-Haushalts. In Gehirn und Nervensystem befinden sich nahezu überall Vitamin D-Rezeptoren – das bloße Vorhandensein dieser Rezeptoren in allen wichtigen Hirnregionen zeigt, dass dieses Vitamin dort wohl wichtige Aufgaben zu erfüllen hat. Es schützt die Nerven vor Schäden, fördert ihre Regeneration und fördert die Entstehung von Nervenverbindungen sowie die Übertragung von Signalen mittels verschiedener Neurotransmitter. Daher wird Vitamin D als ein mögliches (ergänzendes) Therapeutikum nicht nur bei ADHS, sondern auch bei anderen Erkrankungen des zentralen oder peripheren Nervensystems wie Autismus, Depressionen, Alzheimer oder Parkinson betrachtet. 
Die Überprüfung des Vitamin D-Spiegels beim Vorliegen von ADHS kann also durchaus sinnvoll sein.
 
  • Wer mit Chili würzt, tut was für seine Gesundheit

    Wer mit Chili würzt, tut was für seine Gesundheit

    Chili peppt Gerichte nicht nur geschmacklich auf. Das scharfe Gewürz ist auch gut für die Gesundheit.

  • Proteinshakes: Pflanzlich oder tierisch – was ist besser zum Muskelaufbau?

    Proteinshakes: Pflanzlich oder tierisch – was ist besser zum Muskelaufbau?

    Eiweiß ist der Stoff, aus dem Muskeln gemacht werden - sind die rein pflanzlichen Eiweißshakes genau so gut wie die tierischen?

  • Eiweißquellen für Veganer

    Eiweißquellen für Veganer

    Die Versorgung mit Proteinen sollte kein Problem darstellen für Menschen, die sich rein pflanzlich ernähren.

  • Sport und Eiweiß - darf’s auch ein bisschen mehr sein?

    Sport und Eiweiß - darf’s auch ein bisschen mehr sein?

    Von nichts kommt nichts - Trainingsreiz und Eiweißmenge - alles muss passen

  • Gesundheit geht durch den Magen

    Gesundheit geht durch den Magen

    Die Ernährung hat großen Einfluss auf Gesundheit und Wohlbefinden. Richtig zu essen und zu trinken beugt unter anderem Krankheiten vor und hilft dem Immunsystem.

  • Lebensmittel für starke Knochen

    Lebensmittel für starke Knochen

    Wichtige Nährstoffe, damit unser Skelett auch im fortgeschrittenen Alter knochenhart bleibt.

Unsere Herbalife-Topseller

HERBALIFE Formula 3 - Personalized Protein Powder

240 g 33,00 €*
13,75 €/100 g  

HERBALIFE Protein Riegel - Zitrone

14 St 20,00 €*
1,43 €/1 St  

HERBALIFE Protein Riegel - Vanille-Mandel

14 St 20,00 €*
1,43 €/1 St  

HERBALIFE Haferspelzen-Komprimate

180 St 20,00 €*
0,11 €/1 St