Einziger Herbalife-Shop mit amazon payments30 Tage Geld zurück GarantieVersandkostenfrei ab 30 € & kostenloser Rückversand!
Suche
Alle
0
Waren-
korb
Tipps und Tricks
Kokosöl - Freund oder Feind?

Kokosöl – Freund oder Feind?

Kokosöl wird vielfach wegen zahlreicher positiver Aspekte angepriesen, die ihm eigen sein sollen. Geläufig ist auch die Bezeichnung Kokosfett, denn bei normaler Raumtemperatur ist das Kokosöl fest, verflüssigt sich beim Kochen oder Backen jedoch schnell. Auf dem Speiseplan soll Kokosöl beim Abnehmen helfen und gesünder sein als andere Fette, die zum Kochen oder Braten verwendet werden.

Das Öl ist in vielen Kosmetika enthalten und wird als natürliche Haut-, Haar- oder Lippenpflege empfohlen. Unter anderem soll es gegen Trockenheit wirken, doch sogar Erkrankungen der Haut soll das Öl lindern können. Auch um das Wachstum der Haarwurzeln anzuregen, gilt Kokosöl als geeignet. Die Anwendungsbereiche in der Kosmetik sind vielfältig und reichen bis in die Selbstmedikation: Mit seiner antibakteriellen Wirkung soll das Öl nämlich auch gegen leichte Entzündungen helfen. Daneben gilt es sogar als natürlicher Schutz vor Insektenstichen, wenn man es auf die Haut aufträgt.

Tatsächlich wird Kokosöl auch in vielen Bereichen der Lebensmittelherstellung und auch der Industrie standardmäßig verwendet. Ein wahres Wundermittel also mit vielen guten Eigenschaften?

Das wird von den Kritikern infrage gestellt. So gibt es auch Studien, die darauf verweisen, dass Kokosöl den Wert des ungesunden Cholesterins LDL im Körper anwachsen lässt. Dieses Cholesterin gilt als mitverantwortlich für viele Erkrankungen. Auch eine positive Wirkung auf die Gewichtsreduktion wird Kokosöl vielfach abgesprochen. Ob es als Nahrungsmittel wirklich positiv oder negativ wirkt, darauf erhält man tatsächlich verschiedene Antworten, je nachdem, wen man fragt und welche Studie man sich anschaut.

Überwiegen nun also die positiven oder die negativen Aspekte des Öls für Pflege und Ernährung? Darauf sind bisher noch keine abschließenden Antworten gefunden. In Bezug auf die Ernährung empfiehlt die Weltgesundheitsorganisation ganz grundsätzlich Ausgewogenheit und Vielfalt mit viel Obst und Gemüse und nur sehr wenig Fett. Unter den Fetten werden wiederum Olivenöl und auch Sonnenblumenöl empfohlen, Olivenöl wird auch in der generell als gesund eingestuften mediterranen Ernährung verwendet.

Da Kokosöl aus Kokospalmen gewonnen wird, bringen zumindest der Anbau und die Herstellung ähnliche Probleme mit sich, wie es bei Palmöl der Fall ist. Zudem ist der Ertrag bei Palmöl sogar noch geringer als beim Kokosöl, im Endeffekt könnte also der Umstieg von Palmöl auf Kokosöl für die Umwelt und das ohnehin gefährdete Klima noch gefährlicher sein.
 
  • Durch häufiges Waschen strapazierte Hände richtig pflegen

    Durch häufiges Waschen strapazierte Hände richtig pflegen

    Häufiges Händewaschen ist wichtig zum Schutz vor Ansteckung. Doch die Hände leiden auch darunter und brauchen Pflege.

  • Hornhaut an den Füßen loswerden

    Hornhaut an den Füßen loswerden

    Hornhaut ist ein Schutz des Körpers, man möchte sie jedoch gerne wieder loswerden. Dafür stehen einige Hausmittel zur Verfügung.

  • Zusammenhänge zwischen Sonne und Rheuma

    Zusammenhänge zwischen Sonne und Rheuma

    Rheumatische Beschwerden werden im Winter häufig schlimmer. Das muss nicht an der Temperatur liegen, es gibt weitere Zusammenhänge zwischen Rheuma und Sonnenlicht.

  • Bewährte Hausmittel bei Hämorrhoiden

    Bewährte Hausmittel bei Hämorrhoiden

    Erfahren Sie mehr über Hämorrhoiden - und darüber, wie man Beschwerden lindern kann.

  • Mit Natur gegen Jetlag

    Mit Natur gegen Jetlag

    Ein Jetlag kann unangenehme Symptome mit sich bringen. Es gibt jedoch viele natürliche Maßnahmen zum Gegensteuern.

  • Der richtige Sonnenschutz für Kinder

    Der richtige Sonnenschutz für Kinder

    Kinder brauchen besonders viel Schutz vor der Sonne. Dies beschränkt sich nicht auf Sonnencreme.

  • Stand Up Paddling trainiert den ganzen Körper

    Stand Up Paddling trainiert den ganzen Körper

    Stand Up Paddling liegt im Trend. Es ist jedoch darüber hinaus ein effektives Trainig für den gesamten Körper.

  • Fünf Tipps für einen guten Schlaf

    Fünf Tipps für einen guten Schlaf

    Man könnte fast sagen: Schlaf gut - alles gut. Warum eine erholsame Nachtruhe so wichtig ist und was wir dafür tun können.

  • Unsere Tipps: Spitze gegen Hitze!

    Unsere Tipps: Spitze gegen Hitze!

    Gesund und beschwingt durch den Sommer mit unseren "coolen" Tipps

Unsere Herbalife-Topseller

HERBALIFE Formula 3 - Personalized Protein Powder

240 g 33,00 €*
13,75 €/100 g  

HERBALIFE Protein Riegel - Zitrone

14 St 20,00 €*
1,43 €/1 St  

HERBALIFE Protein Riegel - Vanille-Mandel

14 St 20,00 €*
1,43 €/1 St  

HERBALIFE Haferspelzen-Komprimate

180 St 20,00 €*
0,11 €/1 St